Räuchermischungen Report

Erfahrungsbericht – Bud Factory Classic Extreme

 

Die Bud Factory Classic Extreme Räuchermischung lässt mit ihrem Namenszusatz „Extreme“ und dank den Produktbeschreibungen in dem einen oder anderen Räuchermischungen Online Shop darauf schließen, dass es sich hier um ein Räucherwerk für Profis handelt. Tatsächlich wurden Anfänger in den Shops auch darauf hingewiesen, diese RM eher zu meiden. Naja, das muss wohl ein Tippfehler gewesen sein oder mir wurde totaler Quatsch eingetütet. Denn auch wenn ich eine Entspannung a la Love IT oder zumindest a la AK 47 erwartete, so bekam ich maximal eine Wirkung, die sich mit einer Silver-Räuchermischung zu messen versucht… und daran scheitert. Aber ich sollte hier meinen Unmut selber einmal eintüten und versuchen, sachlich und der Reihe nach vorzugehen.

 

Als allererstes stand natürlich wieder die Bestellung an. Diese nahm ich in einem Shop vor, den ich vorher noch nicht ausprobiert hatte. Ich wollte mir eh einen neuen Shop suchen – nicht für die altbekannten RMs, wie die oben verlinkten, sondern für solche, die ich noch nicht kannte. Denn die vorhergehenden Shops hatten nur Flop-Produkte hervorgebracht (s. andere Räuchermischungen Erfahrungsberichte der letzten Zeit). Wie dem auch sei, nach ein paar Tagen war das Produkt mit dem langen Namen dann da. Die Verräucherung konnte beginnen, nach Protokoll mit dem Öffnen der Tüte und einer Geruchsprobe. Diese förderte eher frische Aromen zutage, die mich an der „extremen“ Stärke dieses Räucherwerks zweifeln ließen.

 

Dann fing ich mit der Verdampfung einer kleinen Probiermenge an. Und nach ein paar Minuten fühlte ich mich auch schon leicht entspannt und im Kopf nicht wirklich beflügelt oder high, aber dennoch befreiter von zu stark kreisenden Gedanken als sonst. Dann aber geschah nicht mehr viel. Ich wartete darauf, dass die Wirkung sich aufbaut und mich völlig abmatten lässt. Allein, es geschah nichts. Ich wagte eine zweite Anwendung, die aber mein Entspannungsgefühl nicht steigern konnte. Die versprochene Erholung setzte nicht ein. Fragen beim Shop, ob dies schon einmal vorgekommen war oder ob die was Genaueres zur Bud Factory Classic Extreme wüssten, blieben unbeantwortet. Keine Antwort ist ja bekanntlich auch eine Antwort.

 

Fazit: Der Test dieser RM hat mir gezeigt, dass man für weniger Geld, das man in eine alte, aber bewehrte Silver-Räuchermischung stecken kann, eine bessere Leistung bekommt. Es lohnt sich nicht dieses Räucherwerk zu kaufen und anzuwenden. Wer eine ordentliche Räuchermischung bestellen will, der findet auf dieser Seite Hinweise zu guten Produkten und Shops. Ich hoffe, ich konnte den einen oder die andere von einem Fehlkauf abhalten…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.