Räuchermischungen Report

Erfahrungsbericht – Räuchermischung Goa Party Deluxe

Bei der Goa Party Deluxe Räuchermischung ist es ähnlich wie bei allen anderen „Deluxe“-Räuchermischung: sie sind ihren Namen nicht wert. Doch in einem Ansturm aus Neugier und Vorfreude auf neue Produkte hatten wir von der Testabteilung der Räuchermischungen Report Seite gleich ein paar verschiedene Räuchermischungen gekauft. Das Gute, was man dazu sagen kann: sie kamen alle in ordentlicher Verpackung sowie in der richtigen Menge an. Nun aber zum Erfahrungsbericht zur Goa Party Deluxe Räuchermischung. Mit dieser wollten wir eigentlich so richtig schön Party machen – also, so wie es einem zu zweit eben möglich ist. Mit guter Musik, einer guten RM und anregenden Gesprächen. Finde den Fehler!

 

Der Fehler liegt im Details und dieses Detail trägt im vorliegenden Fall den Namen „Deluxe“. Gegen die originale Goa Party Räuchermischung haben wir ja gar nichts. Im Gegenteil, wir verdampfen sie sehr gern. Doch die Deluxe-Variante zeigte sich als so schäbige Imitation, dass wir die Anwendung sogar abbrechen mussten und nicht einmal zwanzig Minuten geduldig auf irgendeine(!) Wirkung warten wollten. Aber gehen wir wieder der Reihe nach vor: als erstes kommt bei uns immer die Geruchsprobe der unverdampften Kräutermischung. Diese offenbarte uns ein nicht ganz so dunkles Duftgemisch, aber im Grunde konnten die Aromen auch nicht wirklich als frisch oder erhellend beschrieben werden.

 

Keine Ahnung, was in dem Zeug drin ist, aber nach nur wenigen Momenten des Glimmens versprühte die Goa Party Deluxe Kräutermischung einen derart komischen Geruch, dass ich erst gar nicht merkte, wie schlecht er war. Ich war erst damit beschäftigt, ihn zu analysieren – und mit den verstreichenden Minuten, in denen ich auf keinen klaren Gedanken dazu kam und immer wieder verzweifelt(!) versuchte, einen Namen für diesen Krampf von Duft zu greifen, kam langsam eine irrationale Panik in mir auf. Erst als ich meinen Kollegen sah, der da aufgeregt wippend, in die Luft starrend saß, da erkannte ich erst, was los war. Es waren gerade mal zehn Minuten vergangen und wir beiden waren nicht euphorisiert, sondern verängstigt.

 

Kurzum: Von der Goa Party Deluxe Räuchermischung haben zwei ausgewachsene Tester innerhalb kürzester Zeit und bei einer Anwendungszeit von gerade einmal zehn Minuten eine mittelschwere Panikattacke bekommen. Zum Glück waren wir mental nicht ganz unvorbereitet und fanden in der Tatsache, dass es uns beide betraf, nicht unbedingt einen Grund, um uns hochzuschaukeln. Wir fanden eher, dass wir gemeinsam da raus kommen mussten. Das gelang langsam durch frische Luft und Zeit. Nach rund einer Stunde waren wir soweit beruhigt, dass eine grobe erste Analyse des Geschehenen möglich war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.