Räuchermischungen Report

Erfahrungsbericht – Räuchermischung Space

new-space-hdWollen wir wieder in Wortspielen und Assoziationen schwelgen? Warum eigentlich nicht… Mit der Space Kräutermischung erhoffte ich mir einen Abflug in die Weiten des Alls, in denen Alltag, Stress und Hektik keine Rolle spielen. Ich wollte, dass intergalaktische Kräfte mich von meiner Couch reißen, mich in ein noch nie gesehenes oder gespürtes Sitzmöbel setzen, gegen das meine Couch wie ein Nadelkissen wirkt, und dann wollte ich restlos entspannen. Ich wollte interstellare Räume sehen, Supernovas und unendlichen schwarzen Raum, in dem das Träumen so einfach erscheint, wie das Atmen an frischer Luft. Kurzum: Ich suchte nach einer starken Kräutermischung, die mich für einen Abend ordentlich sedieren konnte. Und was passt besser zu den obigen Umschreibungen als die Space Räuchermischung?

Im Räuchermischungen Online Shop meines Vertrauens kaufte ich sie also und schon nach zwei Tagen war sie in meinem Briefkasten. Nicht schlecht, denn die Woche hatte schon mies angefangen und entwickelte sich zu einem Debakel, je näher das Wochenende herantrat. Versteht mich nicht falsch, natürlich löse ich meine Probleme anstatt vor ihnen davonzulaufen. Aber um den Kopf frei zu bekommen und anschließend Pläne zu machen, wie ich mich aus den unangenehmen Situationen herausmanövriere, brauche ich einen klaren Kopf. Genug der Rechtfertigungen, los geht’s: Ich bereitete also alles für eine gediegene Verdampfung vor und als ich das Tütchen aufmachte, kamen mir schon die kräftigen Aromen dieser Kräutermischung entgegen. Geruchsprobe bestanden, jetzt überzeuge mich. Ich fing mit der Verräucherung an und war alles andere als enttäuscht.

Wie gewohnt dauerte es nur wenige Minuten bis sich die ersten Wirkungen zeigten. Die herben Aromen der Space Räuchermischung trugen mich hinweg – und damit meine ich, dass sie meine Sorgen und meinen Kummer von mir nahmen. Die viel gepredigte „Reinigung der Raumatmosphäre“, von der man in den meisten Räuchermischungen Online Shops lesen kann, setzte also ein. Danach dauerte es auch nur noch zehn Minuten und ich war erfüllt von „positiven Schwingungen“. Kurzum: Es setzte eine tiefe Entspannung ein und ich schloss die Lider. Ich träumte mich in meine obigen Ausführungen, flog durch das Universum und die Sterne an mir vorbei. Ich steuerte mein Raumschiff auf einen Planeten voller Sitzsäcke und baute mir dort ein Schloss, das so bequem war, wie nichts auf der Erde bekanntes. Dort verweilte ich ungefähr eineinhalb Stunden. Dann schlief ich auch wirklich ein. Am nächsten Tag ging ich meine Probleme ernsthaft an.

Fazit zur Space Kräutermischung: Sie ist wirklich eine starke Sache und auch wenn ich nicht müde werde, zu sagen, dass ich eher auf Gold-Räuchermischungen stehe, muss ich doch sagen, dass es mir die Space Räuchermischung angetan hat. Für den Fall der Fälle werde ich sie mir wohl noch einmal bestellen. Schaden kann es ja nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.