Räuchermischungen Report

Erfahrungsbericht – Räuchermischungen Aliens

new-aliens-hdVon der Räuchermischung Aliens liest der geneigte Käufer der kleinen 3-Gramm-Tütchen ja so vieles in den einschlägigen Artikelbeschreibungen. Von einer außerirdisch starken Wirkung und der einzigartigen, interstellaren Entspannung ist da teilweise die Rede. Natürlich, all dieseUmschreibungen passen sehr gut zum Namen dieser Kräutermischung. Und sie machen neugierig. Mich haben sie zumindest neugierig gemacht und so habe ich mir beim Räuchermischungen Online Shop meines Vertrauens ein Tütchen der Aliens bestellt. Wie üblich – und ich hatte auch nichts anderes erwartet – kam sie in Windeseile mit der Post, sodass ich sie bis zum Wochenende jeden Tag sehnsüchtig anschaute. Sehen wir mal, wie sie mir dann schließlich bekommen ist:

Es sollte also ein entspannter Freitagabend werden. Das Telefon hatte ich schon mal aus- und meine liebste Entspannungsmusik angemacht. Dann ging es los. Ich öffnete das Tütchen mit den drei Gramm der Aliens Räuchermischung und wie es nicht anders zu erwarten war, so strömte mir auch schön das bekannte Kräuteraroma in die Nase, dass eine gute und vor allem starke Wirkung verheißt. Davon schon mal überzeugt begann ich dann auch gleich die Verräucherung und nahm ein kleines bisschen weniger als üblich bei anderen – schwächeren – Kräutermischungen. Ich bin bei neuen Sachen lieber etwas zu vorsichtig. Aber diese Vorsicht war durchaus unbegründet.

Schon nach knapp zehn Minuten war ich vollständig entspannt. Das ging richtig schnell. In der Zeit ging so viel vor sich – so kam es mit zumindest vor. Nach der Entzündung der Mischung lehnte ich mich zurück und genoss die kräftigen Aromen. Als erstes fiel alles von mir ab: Die lange Arbeitswoche, der Stress, dem ich ausgesetzt war, und vieles mehr, was ich eindeutig nicht mit ins Wochenende und in mein Privatleben nehmen wollte. Ohn

 

e all diese Dinge war es mir nun möglich vollkommen zu entspannen. Und nachdem die zehn Minuten bis zur vollkommenen Entspannung vergangen waren, saß ich noch weiter in meine Couch gedrückt da und lauschte der Musik. Wie lange? Naja, gut etwas über eine Stunde.

Mein Fazit zur Aliens Räuchermischung: Wer diese Räuchermischung probieren möchte, der sollte zwei Dinge mitbringen: Erfahrung und Zeit. Wer schon auf die diversen „Gold“-Mischungen nicht klar kommt, der sollte die Aliens nicht kaufen. Und wer sie kauft, wird sich für die Zeit nach der Verräucherung nichts vornehmen müssen. Einfach dazusitzen und zu entspannen reicht danach vollends aus. Nach der besagten Stunde ist man immer noch entspannt aber nicht gerade zum Feiern bereit.

 

1 comment

  1. Puh, bei mir war es echt ein harter Ritt mit der Aliens Räuchermischung. Zum Glück – und der Hinweis in diesem Erfahrungsbericht ist nicht zu verachten – hatte ich Feierabend und nichts mehr zu tun, kein Verabredungen oder so. Wenn man das Ding räuchert, dann ist der Abend gelaufen. Aber trotzdem schön…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.