Räuchermischungen Report

Erfahrungsbericht – Wasted

 

Die Wasted Räuchermischung hatte ich in Erwartung auf eine stark entspannende Räuchererfahrung bestellt. Der Shop, in dem ich sie bestellte, rückte nicht allzu viele Informationen heraus. In ein paar Stichpunkten wurde vor der Stärke dieser Kräutermischung gewarnt; und es wurde eine absolute Erholung von Körper und Geist versprochen. Über die Aromen wurde nichts gesagt. Auch die Wirkzeit wurde verheimlicht. Ich war ein bisschen neugierig und auch ein bisschen skeptisch, hatte ich doch schon ein paar Misserfolge mit solchen Shops und unbekannten RMs hinter mir. Naja, ich wollte es dennoch versuchen. Ich wollte die Rose auf dem Misthaufen finden. Was ich fand war weder das eine noch das andere. Es war ein Gänseblümchen – mit viel Wohlwollen…

 

Die Bestellung war einfach abgehandelt und dann hieß es für rund drei Tage warten. Dann war die Wasted Räuchermischung endlich in meinem Briefkasten. Nach dem Öffnen gab es wieder eine Geruchsprobe der unverräucherten RM. Diese brachte Kräuteraromen mit sich, die ich als vielversprechend beschreiben würde. Kräftige Düfte, die an Wald- und Wiesenpflanzen erinnern; zäh, konzentriert in ihren Inhaltsstoffen und vielen Widrigkeiten gewachsen. Das wollte ich unbedingt ausprobieren und so habe ich dann auch recht schnell die Räuchervorrichtung zum Einsatz bereit gemacht. Eine Probiermenge der Wasted Kräutermischung darauf und schon fingen die Rauchschwaden an zu flattern.

 

Die Aromen bei der Anwendung waren nun nicht mehr ganz so potent. Sie verflüchtigten sich irgendwie und gaben nur noch eine schwache, mit ein bisschen Wohlwollen vielleicht eine mittelstarke, Wirkung von sich. Ich wurde leicht benommen im Kopf und auch der Körper reagierte. Aber nicht so, wie ich es gern gehabt hätte. Statt der gewohnten und geliebten Schwere, die sich bei anderen Räuchermischungen im ganzen Körper verbreitet, fühlte es sich bei dieser Anwendung an, als ob diese Schwere, diese Entspannung nur regional wirken würde. Wo genau und wo nicht, das geht nicht mehr aus meinen Notizen hervor – aber stellt es euch so vor: ihr spürt den Alltag überall außer mal in diesem Finger, mal in jenem Unterschenkel – die sind gechillt. Es war komisch…

 

Mein Abschluss zum Wasted Erfahrungsbericht: diese Räuchermischung bringt einen Effekt, aber einen befremdlichen. Wer ein Abenteuer will, bitteschön. Wer klare Verhältnisse braucht und sich ordentlich entspannen will, der sollte auf Bewehrtes zurückgreifen. Für eine mittelstarke bis starke Entspannung möchte ich euch die I Love Amsterdam Räuchermischung empfehlen. Als Besonderheit bringt sie wunderbare Aromen von Rum und Whiskey mit sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.